Bei den Heil- und Wildkräuterführungen werden die Kräuter (Geschmacks- und Inhaltsstoffe), sowie ihre Verwendung zu Dipp, Kräuterbutter, Kräutersalz, Blütenbutter, Salat und Tee etc. erklärt.

Festes Schuhwerk empfohlen!

 

Alle Termine im Überblick:

 

Wildkräuterführung "Frühlingserwachen"

 

Frühlingskräuter: Scharbockskraut, Rapunzel, Sauerampfer, Brennessel, Giersch,Gundermann etc.

Unkostenbeitrag: 19,50 € (inkl. Verkostung verschiedener Kräuterproben und Getränke)

Termine:

Findet in 2023 wieder statt.

(nur per telefonischer Anmeldung möglich bis 1 Tag vorher)

Beginn: jeweils 14:00 Uhr, Dauer: ca. 2 Std.

 

Wildkräuterführungen im Sommer

Sommerkräuter: Gänsefingerkraut, Spitzwegerich, Schafgarbe, Kamille, Schöllkraut, Johanniskraut etc.

Unkostenbeitrag: 19,50 € (inkl. Verkostung verschiedener Kräuterproben und Getränke)

Termine:

Findet in 2023 wieder statt.

(nur per telefonischer Anmeldung möglich bis 1 Tag vorher)

Beginn: jeweils 14:00 Uhr, Dauer: ca. 2 Std.

 

 



 

Workshop Kräuterküche

Kräuterführung, sowie Sammeln dieser für die spätere Verarbeitung zu Dipp, Kräuterwaffeln und Sirup etc. Die Rezepte sind inklusive.

Mitzubringen: Aufbewahrungsgefäße z.B kleine Tupperdosen

Unkostenbeitrag: 32,50

Termine:

Findet in 2023 wieder statt.

(nur per telefonischer Anmeldung möglich bis 1 Tag vorher)

Beginn: jeweils 14:00 Uhr, Dauer: ca. 3 Std.

 

Workshop Hausapotheke

 

Wir informieren uns über die Pflanzen, die wir zur Tinktur, Heilwein und Salben verarbeiten wollen, z.B. Fenchelwein, Kamillentinktur, Spitzwegerich-Hustentropfen und Ringelblumensalbe etc.

Mitzubringen: Messer, Brettchen, Gläser á ca. 200 ml und Flaschen á 500 ml
Unkostenbeitrag:
32,50

Termine:

Findet in 2023 wieder statt.

(nur per telefonischer Anmeldung möglich bis 1 Tag vorher)

Beginn: jeweils 14:00 Uhr, Dauer: ca. 3 Std.